Heiraten in Pöcking

Den "Bund fürs Leben" können Sie in Pöcking in den Räumlichkeiten des

"Alten Pfarrhauses" (Hauptstr. 8) schließen.

Das "Alte Pfarrhaus" von St. Ulrich stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Das Gebäude in seiner heutigen Form stammt aus dem Jahre 1730/1731. Nach vielen Jahren in Privatbesitz (ab 1958) erstand die Gemeinde das Anwesen im Jahre 2003.

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurde das Gebäude, das auch die Gemeindebücherei

und das Gemeindearchiv beherbergt, 2008 "in Betrieb genommen".

Der Trauungsraum ist ein heller, offener und freundlicher Raum, der Platz für Hochzeitsgesellschaften mit bis zu 40 Personen bietet (30 Sitzplätze sowie Stehplätze).

Im Anschluss an die Eheschließung kann die vom Trauungsraum aus erreichbare Terrasse für einen kleinen Sektempfang genutzt werden.

Der Trauungsraum ist barrierefrei zu erreichen.

Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen die Standesbeamtin, Frau Karrer, gerne zur Verfügung.

Sie erreichen Sie im Rathaus der Gemeinde Pöcking, Feldafinger Str. 4, 82343 Pöcking, EG Zimmer 6, Tel. 08157 / 9306-16, E-Mail: karrer@poecking.de

back